Campus

Aktuelles

Gesellenfreisprechung Sommer 2017 Live im Internet


Die biha überträgt die Gesellenfreisprechung am 29. Juli 2017 live im Internet. Das heißt: Jeder – egal ob in München, Köln oder Berlin – kann dabei sein, wenn die alles entscheidenden Worte zu hören sind: „Ich spreche die hier anwesenden Junghandwerker von den Pflichten und Rechten des Auszubildenden, ebenso wie ihre Ausbilder, frei.“ Dieser Link führt Sie auf die entsprechende Website: https://www.unitylivestream.com/Livestream/ul2/

Weiterlesen …

Gesellenprüfung Sommer 2017


Vom 21.-28.07.2017 finden an der Akademie für Hörakustik die praktischen Prüfungen im Hörakustiker-Handwerk durch die Gesellenprüfungsausschüsse der Bundesinnung der Hörakustiker KdöR statt.

Die zeremonielle Freisprechung der Junggesellen durch Frau Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker KdöR, findet am 29.07.2017 ab 11:00 Uhr in der Musik- und Kongresshalle der Hansestadt Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10 im Rahmen einer Festveranstaltung statt.

Weiterlesen …

Berufsausbildung zum/zur Hörakustiker/in


Die neue Ausbildungsordnung zum/zur Hörakustiker/in steht. Mit Veröffentlichung im Bundesgesetzesblatt am 2. Mai 2016 war das gut zweijährige Verfahren abgeschlossen; die neue Ausbildungsordnung trat zum 1. August 2016 in Kraft. In den Verhandlungen konnte die biha die Verfahrensbeteiligten, seien es die Sozialpartner, die beteiligten Ministerien, das Bundesinstitut für Berufsbildung oder die Kultusministerkonferenz, von ihren Änderungen überzeugen. Mit Augenmaß und Bedacht hat der Berufsstand die bisherige Ausbildungsverordnung überarbeitet und dort verändert, wo es notwendig war. Wie mit der alten Ausbildungsordnung wurde mit der neuen die Grundlage geschaffen, um in den nächsten 15/20 Jahren hochqualitativ und auf dem aktuellsten Stand der Branchentechnik auszubilden.

Weiterlesen …


Kooperation | Förderer

LBS-Hörakustik Bundesoffene Landesberufsschule für
Hörakustiker
...weiterführender Link...
ArtSet (LQW) Lernerorientierte Qualitätstestierung in
der Weiterbildung
...weiterführender Link...
Zukunftsprogramm Wirtschaft
Bundesministerium für Bildung und Forschung Bundesinstitut für Berufsbildung Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Ministerium für Bildung und Kultur des Landes Schleswig-Holstein