Direktnavigation

Meistervorbereitung Intensivkurse

Intensivkurs "Lübeck" Teile I und II

Dieser Kurs spricht alle Interessierten an, denen eine Meistervorbereitung in Vollzeit nicht möglich ist. Hier kann also betriebliches Arbeiten mit der Vorbereitung auf die Meisterprüfung verbunden werden. In Lübeck werden in 7 Wochenendmodulen á 26 Unterrichtseinheiten von Donnerstag bis Sonnabend und 2 Onlinestunden je Modul die Kenntnisse vermittelt. Daran anschließend werden in 2 Wochenblöcken á 60 Unterrichtseinheiten die Fertigkeiten ebenfalls in Lübeck geschult. Die Gesamtdauer der Maßnahme bis zur Ablegung der Meisterprüfung erstreckt sich über 1 Jahr. Die Meisterprüfungen finden jeweils im Sommer statt.

Intensivkurs "Köln", "München" oder "Würzburg" Teile I und II

Diese Kurse sprechen ebenfalls alle Interessierten an, denen eine Meistervorbereitung in Vollzeit nicht möglich ist. Hier kann also betriebliches Arbeiten mit der Vorbereitung auf die Meisterprüfung verbunden werden. In Würzburg, München oder Köln werden in 7 Wochenendmodulen á 26 Unterrichtseinheiten von Donnerstag bis Sonnabend und 2 Onlinestunden je Modul die Kenntnisse vermittelt. Daran anschließend werden in Lübeck in 2 Wochenblöcken á 60 Unterrichtseinheiten die Fertigkeiten geschult. Die Gesamtdauer der Maßnahme bis zur Ablegung der Meisterprüfung erstreckt sich über 1 Jahr. Die Meisterprüfungen finden jeweils im Herbst/Winter statt.

Die Themengebiete der Intensivkurse Teil I und II in der Übersicht:

Fachpraxis Tei I

  • Audiologie
  • Otoplastik
  • Reparaturtechnik
  • Hörgeräte-Messtechnik

Fachtheorie Teil II

  • Berufsbezogene Grundlagen
  • Akustik
  • Audiologie und Hörsystemanpassung
  • Lärm, Gehörschutz
  • Otoplastik
  • Hörsystemtechnik
  • Auditive Phonetik
  • Fachkalkulation
  • Psychoakustik
  • Medizin
  • Psychologie und Soziologie Hörbehinderter
  • Dienstleistungsmarketing
  • Informatik, EDV, Statistik

Intensivkurs "Nord" Teile III und IV

Dieser Intensivkurs findet in 5 Blöcken á 28 Unterrichtseinheiten in der Akademie für Hörakustik in Lübeck statt.

Die Themengebiete in der Übersicht:

Wirtschaft und Recht Teil III

  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftslehre
  • Rechts- und Sozialwesen

Berufspädagogik Teil IV

  • Handlungsfelder nach neuem Rahmenstoffplan (analog Ausbildereignungsverordnung)