Direktnavigation

afh-Luebeck.de > Kompetenzzentrum > Schriftenreihe

Schriftenreihe

Eine der wichtigsten Aufgaben des Kompetenzzentrums ist die Bereitstellung umfassender Informationen für die Praxis der Hörakustik und das Angebot von zusätzlichen Fort- und Weiterbildungen - insbesondere zu aktuellen Themen.
Die Hörakustik ist sehr vielfältig und erfordert ein umfassendes Wissen und Fertigkeiten in vielen Fachgebieten, angefangen von der Audiologie über die Psychologie, die Hörsystemtechnik und die Psychoakustik bis hin zur Kommunikation und Gerontologie. Die richtigen Techniken, die geeigneten Verfahren und das systematische Vorgehen sind dabei in der Praxis für jeden Kunden individuell auszuwählen und anzuwenden.

Um diesen vielfältigen Anforderungen gerecht zu werden und für das jeweilige Fachgebiet die aktuellsten Informationen und Beratungen für die Hörakustiker in der Praxis gewährleisten zu können, wurden im Rahmen des Kompetenzzentrums Expertenteams aus besonders erfahrenen Hörakustikern und Dozenten gegründet, deren Aufgabe es ist, entscheidende Themen zu definieren, zu bearbeiten und die entsprechenden Bildungs- und Informationsangebote zu erstellen.

Das Kompetenzzentrum stellt zu diesen Themen in regelmäßigen Abständen kostenfreie Informationsschriften bereit. Darin werden zu den jeweiligen Fragestellungen wichtige Informationen, Vorschläge und Hinweise für die tägliche Praxis zusammengetragen. Als Leserschaft sind alle Hörakustiker vom Lehrling bis zum Meister angesprochen. Unter dem einheitlichen Titel „Informationen für die tägliche Praxis“ sind bereits mehrere Broschüren erschienen. Die Themen reichen beispielsweise von der „Offenen Hörsystem-Anpassung“ über „CROS/Bi-CROS“, „Bluetooth-Technologie“ oder „Normenmessungen“ bis hin zu „Multimedia in der Hörakustik“.

Aktuelle Broschüren der „Informationen für die tägliche Praxis“ können direkt an der Akademie für Hörakustik angefordert oder in elektronischer Form über den Downloadbereich dieses Webportals heruntergeladen werden.
Wir sind sehr an Ihrem Feedback interessiert. Wir bitten Sie deshalb um Hinweise, Anregungen oder Vorstellungen zu weiteren Themen. Wir möchten damit unser Serviceangebot noch stärker auf Ihre Bedürfnisse ausrichten.

Ihr Akademie-Team