Direktnavigation

Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung | Geblockte ÜLU

Auszüge aus den Inhalten (Ü1 geblockt)

Reparaturtechnik, Zweieinhalb Unterrichtstage Tage:
An diesen Tagen geht es schwerpunktmäßig um die Fehlerbeseitigung an Hörsystemen, insbesondere das Auswechseln von Bauteilen, Modulen und die Lagerung von Wandlern. Außerdem wird der Einbau eines I0-Modul-Gerätes in eine vorgegebene Hohlschale geübt:

  • Service-/lnstandsetzungsarbeiten an Hörgeräten verschiedener Bauformen
  • Entlötübungen
  • Bearbeiten von Litzen
  • Austausch von Bauelementen
  • Bau eines IO-Modul-Gerätes
  • Überprüfung durch Abhören und Kontrollmessungen mit der Messbox

Otoplastik, Zweieinhalb Unterrichtstage
Im geblockten Teil ist die Eingliederung der unterschiedlichen Otoplastiken in das gesamte Hörsystem ein Themenschwerpunkt. Ein weiterer liegt auf der Fertigung von Otoplastik Sonderformen sowie der Herstellung von I0-Schalen:

  • Ausarbeitung und Modifikation des akustischen Übertragungsverhaltens, Belüftung
  • Anfertigung von Sonderformen: Kralle, Spange, Schlauchhalter, Gehörschutz
  • Fertigung von I0-Schalen
  • Auflageplastik

Hierbei ist besonders zu erwähnen, dass bisher vier Hörgeräte-Hersteller und deren fachkundige Mitarbeiter als Dozenten gewonnen werden konnten. Die Industriebeteiligung bringt somit die üA auf den letzten Stand der Technik.

Auszüge aus den Inhalten (Ü2 geblockt)

Audiometrie und Hörsystemanpassung:
Fünf Unterrichtstage
In dieser Woche werden die Abläufe und Methoden der gesamten Hörsystemanpassung thematisiert. Hierbei erhält jeder Auszubildende die Möglichkeit, an zur Zeit zwei Tagen (insgesamt acht Stunden) mit Probanden zu arbeiten. Die tägliche Arbeit kann so realitätsnah geübt und durch Diskussionen/Besprechungen vertieft werden:

  • Audiologisches Vorgespräch (COSI)
  • Audiometrie, gesamt
  • Beratungsgespräch
  • Ablauf und Methodik der Hörsystemanpassung
  • Frequenz- und Dynamikanpassung
  • Vergleichende Anpassung
  • Sprachtestverfahren (BIRD- Test, 0ldenburger Satztest)
  • Frageinventare
  • Situationsbezogene Geräusche
  • Lautheitsskalierung