Direktnavigation

Bachelor-Studiengang Hörakustik in Lübeck | Berufsperspektiven

Die interdisziplinäre Ausrichtung dieses Lübecker Studienangebotes bietet optimale Voraussetzungen, um den zukünftigen Herausforderungen in den beruflichen Arbeitsfeldern der praktischen Audiologie und Hörakustik gerecht zu werden.

Beispielsweise als:
  • Leiterin oder Leiter eines Hörakustik-Fachbetriebes
  • Fachkraft in audiologischen Zentren
  • Audiologische Berater
  • Fachkraft in der audiologisch-technischen Industrie – insbesondere bei Herstellern von Hörsystemen.